/

Rosengarten im Humboldthain:
Kommt, lasst Euch betören!

Ein Paradies zum Spazieren und Verweilen im Humboldthain lädt von April bis Oktober ein.

1

 

Blüten im Rosengarten
Rosengarten
Der Rosen­gar­ten im Volks­park Humboldthain

Lasst euch in den Bann zie­hen vom süßen Duft mei­ner tau­sen­den blü­hen­den Rosen­da­men, betö­ren von der Schön­heit ihrer fünf­zig ver­schie­de­ner Sor­ten. Oft lie­ße ich mich von der knall­ro­ten Loli­ta oder der schwar­zen Madon­na ver­füh­ren, wenn nicht die sanf­te Jung­fräu­lich­keit der rosa­far­be­nen Queen Eli­sa­beth oder der schnee­wei­ßen Maga­ret Mer­ril wäre. Dort, wo frü­her mei­ner Schwes­ter, die Him­mel­fahrt­kir­che zuhau­se war, könnt ihr heu­te mei­ne satt­gel­be Rosen­da­me Glo­ria Dei bestau­nen. Hal­le­lu­jah! Kommt mich besu­chen, fla­niert durch mei­ne bun­te Som­mer­blu­men­pracht und das sat­te Grün mei­ner Stau­den. Die Ver­lieb­ten unter euch fin­den in mei­nen klei­nen Hecken­sé­pa­rées roman­ti­sche Zwei­sam­keit. Und noch eine klei­ne Infor­ma­ti­on zu mei­ner Her­kunft. Mein Vater, der Volks­park, wur­de anläss­lich des 100. Geburts­tags von Alex­an­der von Hum­boldt ab 1869 erschaf­fen. Und mei­ne zwei gro­ßen Brü­der, die Flak­tür­me, wuch­sen in den Jah­ren 1941/1942 auf. Ich selbst bin das Nest­häk­chen mit mehr als zehn Jah­ren Unter­schied. Ach ja, mein Name? Ein­fach Rosengarten.

Im Rosengarten im Humboldthain. Foto: Jakob Hensel
Im Rosen­gar­ten. Foto: Jakob Hensel
Der Rosengarten liegt im Norden des Humboldthains, kürzester Weg über Eingang Badstraße.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.