Restaurant in der Gerichtstraße:
Julius: Eine ungewohnte Facette

Das Team des Juli­us hat sich viel vor­ge­nom­men. Auf den ers­ten Blick han­delt es sich dabei um ein ambi­tio­nier­tes Restau­rant an der Gericht­stra­ße, in Koope­ra­ti­on mit dem gegen­über­lie­gen­den Miche­­lin-Stern-Restau­rant Ernst. Doch es geht nicht ein­fach um die Zube­rei­tung von gutem Essen, und in dem Lokal an der Ecke Pase­wal­ker Stra­ße pas­siert so viel mehr. Wir stel­len euch das Kon­zept eines Ortes vor, der sich nicht fest­le­gen las­sen möch­te. Hoch­wer­ti­ge Gas­tro­no­mie Der Tag im Juli­us beginnt mit dem Ver­kauf von Back­werk – schö­ne Din­ge wie Pas­tries, unge­wöhn­li­che Brio­ches und Man­del­küch­lein. Dazu der selbst gerös­te­te Kaf­fee, ein Dark Roast von Mit­be­trei­ber Sho­ji. … Restau­rant in der Gericht­stra­ße:
Juli­us: Eine unge­wohn­te Facet­te
weiterlesen