Dickes W

„Dickes W“ ist eine interaktive Wedding-Story von Ingo Scharmann, Frank Sorge und David Görzig, außerdem das Blog des Protagonisten und Antihelden Marc Dicke, der als Schriftsteller im Wedding wohnt und dort mit Freunden und Nachbarn die Abenteuer des Berliner Alltags erlebt. Interactive Fiction verbindet Literatur und Computerspiel, und unterscheidet sich von anderen Erzählformen vor allem durch die Möglichkeit, als Leser in die Handlung eingreifen zu können. Einmal im Monat findet „Dickes W“ auf der Bühne des Mastul statt, der nächste Termin ist am Mittwoch, 24.4. Im April feiert Ingo Scharmanns und David Görzigs “Triumph Italia” Weltpremiere. Um 21 Uhr geht es los.

Blogeinträge:

Dickes W am 22.3. – der goldene Buddha (22.3.2013)

Dickes W – Weihnachtsterror am 22.2. (19.2.2013)

Klub Karisma (11.12.2012)

Wohnen in Vegas (24.10.2012)

Der Wedding wird interaktiv (15.10.2012)

Die Vertreibung in das Paradies (15.10.2012)

5 comments

  1. Pingback: Dickes W am 22.3. – Der goldene Buddha | Weddingweiser
  2. Pingback: Dickes W – Weihnachtsterror am 22.2. « Weddingweiser
  3. Pingback: Dickes W am 12.12.: Klub Karisma « Weddingweiser
  4. Pingback: Wohnen in Vegas « Weddingweiser
  5. Pingback: “Dickes W”: Der Wedding wird interaktiv « Weddingweiser

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: