/

Wie geht das mit den Schnelltests?

Jeman­den tref­fen, ein per­sön­li­ches Mee­ting oder die Oma besu­chen – das alles geht am bes­ten und sichers­ten mit einem nega­ti­ven Coro­na-Test. Die Poli­tik plant außer­dem, ab Mitt­woch auch den Fri­seur­be­such und das Ein­kau­fen im Ein­zel­han­del an nega­ti­ve Test­ergeb­nis­se zu knüp­fen. Das Land

weiterlesen
//

Impfen – wie funktioniert das?

Impf­zen­trum am Eri­ka-Heß-Eis­sta­di­on: Die ers­te Pha­se der Coro­na-Schutz­imp­fun­gen ist abge­schlos­sen. Bald fan­gen auch Haus­ärz­te mit Imp­fun­gen an*. Geimpft wur­den in Ber­lin zunächst die Bewohnerinnen und Bewoh­ner von Pfle­ge­hei­men und ihre Betreuer sowie das medi­zi­ni­sche Per­so­nal, das in den Kran­ken­häu­sern direkt mit Coro­na-Pati­en­ten

weiterlesen
////

Die Liebe zum Pflegeberuf – trotz allem

Seit vier Jah­ren arbei­tet Anne­lie als Kran­ken­pfle­ge­rin im DRK-Kli­ni­kum im Sol­di­ner Kiez, beson­ders das ver­gan­ge­ne Jahr war hart: Pati­en­ten aus ver­schie­dens­ten Fach­rich­tun­gen, mas­si­ve Unter­be­set­zung und Trau­er sind seit­dem kei­ne Aus­nah­me mehr, aber war es vor­her anders? Wir haben die Kran­ken­pfle­ge­rin gefragt, wie es

weiterlesen
///

Woran im Wedding geforscht wurde – und wird

Desi­gner-Babys, geklon­te Scha­fe oder Gen-Food sind wahr­schein­lich die ers­ten Din­ge, die einem Men­schen in den Sinn kom­men, wenn er oder sie das Wort ‚Gen­tech­nik‘ hört. Seit der Coro­na-Pan­de­mie den­ken vie­le viel­leicht aber auch an den bahn­bre­chen­den mRNA-Impf­stoff von Pfi­zer und BioNtech.Kleiner Exkurs:

weiterlesen
/

Arbeitslosigkeit weiter hoch

Nach wie vor feh­len für vie­le Men­schen im ehe­ma­li­gen Bezirk Wed­ding Jobs. Zum Stich­tag 31. Dezem­ber 2020 waren 15.954 Per­so­nen arbeits­los gemel­det. Im Orts­teil Wed­ding such­ten 8.678 Men­schen und im Orts­teil Gesund­brun­nen 7.276 Men­schen eine Arbeit. Zum Ver­gleich: Vor einem Jahr im

weiterlesen
1 2 3 13