Ganz große Oper in der Moritz Bar

Im Rahmen der Out of the Opera-Reihe kommen einige Musikerinnen und Musiker der Staatsoper Berlin am Montag, den 15. April um 20:30 Uhr für ein Konzert in die Moritz Bar. Und das Beste ist: Der Eintritt ist frei.

„Wir sind sehr stolz, mit der Kooperation ein bisschen Hochkultur in die Moritz Bar zu bringen, und unserem Publikum etwas Besonderes bieten zu können“, sagt Kilian Flade, einer der beiden Betreiber der Moritz Bar in der Adolfstraße.

Bei der Out of the Opera spielen insbesondere jüngere Musikerder Staatskapelle kleine Konzerte in Berliner Bars, um die Staatsoper in den Kiez zu tragen. Am Montag werden folgende Musiker dabei sein:

Jiyoon Lee, Lifan Zhu (Geige)
Joost Keizer (Viola)
Aleisha Verner (Cello)
Kaspar Loyal (Kontrabass)

Es werden u.a. Stücke von Kreisler, Piazzolla, Mascagni und Debussy in dem 30 minütigen Konzert gespielt.

Alle Infos zu dem Konzert findet ihr hier.

Bild: Lena Meyer

Und natürlich könnt ihr es euch nach dem Konzert auch noch in der kleinen, aber feinen Moritz Bar gemütlich machen.

Moritz Bar, Adolfstr. 17


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.