Kostenloses Pubkonzert im Gedeih & Verderb

„Wedding in Sicht!“ ist das zweite Konzert der Einfach.Hiersein-Reihe, die lokale Bands auf die Nachbarschaftsbühnen bringt. Erstmals kommt die Reihe mit einem Pirate Speed-Folk-Abend mit den Shipwreck Rats in den Wedding. Getanzt, gesungen und getrunken wird am Donnerstag, 28. März ab 20 Uhr im Gedeih & Verderb, der  Kiezkneipe mit Altberliner Charme. Im Vorfeld gibt es 20 Freigetränke zu gewinnen.

Die Shipwrecks Rats spielen ‚Fast & Evil‘ Musik aus Schottland, Irland, Nordamerika und allen möglichen Orten der Welt, die die Band schon mal ausgeplündert hat. „Wir haben viele Lieder über aktuelle Themen wie Walfang und Hosenlosigkeit. Wer beim Auftritt nicht tanzt, geht über die Planke!“. Der Eintritt ist frei. Am Abend sammeln wir Spenden für ein gemeinnütziges Projekt aus der Weddinger Nachbarschaft – den Verein Offene Tür e.V. Mit der Spende unterstützen die Besucher die ehrenamtliche Arbeit des Vereins und fördern dadurch Deutschunterricht und interkulturelle Feste für Geflüchtete und Asylsuchende.

Für die Freigetränke müssen sich Interessierte bei  wirvonhier.de oder in der App anmelden. So kann man teilnehmen:  „Finde das „Wedding in Sicht!“-Konzert unter „Events“ in deiner Wir von Hier Nachbarschaft. Poste einen Beitrag mit deinem Lieblingsdrink im Event. Komm zum Konzert am 28. März. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgewählt und auf dem Konzert angekündigt. Für das Gewinnspiel gelten folgende Teilnahmebedingungen: https://www.wirvonhier.de/hiersein-wedding/teilnahmebedingungen/ .

Foto: Antonia Meissner

Wedding in Sicht!
Donnerstag, 28. März | Start 20:00 Uhr
Gedeih & Verderb | Prinzenallee 72/73 Ecke Osloer Str.

 

 

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.