8 Orte für Falafel rund um die Müllerstraße

Eine gute Alternative zum allgegenwärtigen Döner und zur Currywurst, dazu noch alles andere als teuer: Die fleischlosen frittierten Kichererbsenbällchen sind in immer mehr guten Imbissen im Wedding zu finden. Diesmal knöpfen wir uns ein paar Läden rund um die Müllerstraße vor.

Originell: Falafel Dream 2010

Manchmal muss man zwei Mal hinschauen: Der hungrige Falafelfreund sollte sich nicht von einem einfachen Imbisswagen abschrecken lassen. Die veganen Soßen sind schon seit Jahren das Alleinstellungsmerkmal des Imbisses neben der Arbeitsagentur auf dem Gelände der Baptistengemeinde.

Familiär: Bei Mama

Falafel Zutaten SalatIn der Triftstraße 6 hat sich dieser libanesische Imbiss eine treue Fangemeinde im Sprengelkiez erarbeitet. Dort schmeckt es, eben wie bei Mama…

Schlicht: Asaad

Klein, schlicht, aber geschmacklich überzeugend – für viele ist das orientalische Restaurant Asaad ein besonders guter Grund, in die ansonsten ziemlich unwirtliche Luxemburger Straße einzubiegen.

Luxemburger Str. 6, täglich 10 – 21 Uhr, bestellbar über Lieferdienste

An Markttagen: Alin Gaza

Auf dem Wochenmarkt am Leo gibt es einen Stand mit Falafel nach palästinensischer Art. Dienstags, donnerstags und freitags bereitet Markus Shehada sein Essen so zu, wie es seine Eltern in ihrem eigenen Kochbuch beschrieben haben.

Einmalige Kombi: Safari Imbiss

Wer auf wilde Kombinationen steht, die es so nur im Wedding gibt, ist hier genau richtig. Afrikanische Spezialitäten wie Kochbanane werden hier einträchtig mit Falafel und Erdnusssauce zusammen verkauft. Die gute Laune des Verkäufers wäre allein schon ein Grund, diesen Imbiss einmal auszuprobieren, aber das Essen schmeckt dazu auch noch gut! So zum Beispiel das Schakalaka: scharfe Tomatenpaste, Bohnen und Gemüse im Fladenbrot.

Müllerstr. 143, Mo-Sa 11.00-23.00 Uhr

Beliebt: Ya Karim

Für viele der beste Falafelladen im Wedding, und auch das Schawarma bekommt regelmäßig Bestnoten. Schon lange ist das Ya Karim als libanesischer Imbiss an der mittleren Müllerstraße bekannt.

Müllerstr. 138, täglich 10 – 1 Uhr

Draußen sitzen: Phönicia

Halloumi Falafel Hummus GemüseDie Betreiber wechseln regelmäßig, aber dieses kleine libanesische Imbissrestaurant, vor dem man im Sommer schön auf dem breiten Bürgersteig sitzen kann, liefert zuverlässig leckere Falafel, Makali- und Halloumi-Gerichte, die alles andere als teuer sind.

Seestr. 100 (zw. Lüderitzstr. und Togostr.)

Syrisch: Flop Café

Ihr hasst es, euer Essen auf der Straße zu verzehren oder nicht lange in einem Imbiss bleiben zu wollen? Dann besucht das Flop Café! Hier wird alles auf syrische Art zubereitet und fantasievoll verpackt. So gibt es Falafel in Wrap-Form.

Otawistr. 11

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: