Filme und Tributes am Rosa-Parks-Haus

(C) Fabia Mendoza

Das von Detroit in den Wedding verlegte Holzhaus der US-Bürgerrechtsikone Rosa Parks ist heute Kulisse eines ganz besonderen Film- und Lyrikevents. Von 16 bis 22 Uhr findet am Rosa-Parks-Haus in Zusammenarbeit mit dem Be-troit Programm ein Film- und Lyrik-Event statt. Das internationale Kunst und Jugendkulturprojekt bringt junge Künstler aus Berlin und Detroit zusammen. Auch das City Kino Wedding war einer der Orte im Programm.

Am Rosa-Parks-Haus sind die Künstler Ryan und Fabia Mendoza heute Nachmittag/ Abend anwesend. Hier das Programm:

16 Uhr: Einführung
17 Uhr The White House Documentary, 2017 OmU (www.whitehousefilm.net)
18 Uhr The Betroit Movie (Eine Dokumentation, die das Austauschprogramm begleitet)
ab 19 Uhr: ‚Open Mic‘ Gesungene und gesprochene Tribute für Rosa Parks am Rosa Parks‘ House.

Dieser Film wurde bereits am 6. Juni schon einmal im City Kino Wedding gezeigt.

Studio Mendoza
Rosa Parks House
Wriezener Straße 19
13359 Berlin

Eintritt ist frei/ Spenden werden auf Wunsch von Rhea McCauley, Rosa Parks‘ Nichte, gesammelt.

Über das Be-troit-Projekt

Vom 4. bis 11. Juni präsentieren junge Lyrik-Künstlerinnen und Künstler aus Berlin und Detroit (USA) die Ergebnisse ihres zweijährigen transatlantischen Austauschprojektes. Initiiert und durchgeführt wird das Projekt von dem Berliner Streetworkverein Gangway e.V.

Vor zwei Jahren reiste erstmals die Gruppe junger Sängerinnen und Sänger, Poeten, Produzenten und Rapper aus Berlin nach Detroit, um mit lokalen Künstlern genre- und grenzenübergreifende Werke entstehen zu lassen. In einer 10-tägigen „Orgie“ gegenseitiger künstlerischer und kultureller Befruchtung entstanden so eine ganze Reihe Gedichte, Songs, Beats und Rhymes, die am Ende in ein komplettes Album, fünf Musik-Videos und einen Dokumentarfilm mündeten. Diese Werke werden die Künstleraus beiden Städte zwischen dem 4. und 11. Juni  in Berlin präsentieren.

Website des Projekts

Über das Rosa-Parks-Haus

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.