Kurzfilme feiern Premiere im City Kino

img_6814-kopie-minDie Sieger des Kurzfilmwettbewerbs 90 Sekunden Wedding stehen fest! Am Samstag, 24.9.2016 wurden im City Kino Wedding alle Einreichungen auf großer Leindwand gezeigt und die besten FilmemacherInnen mit Preisen belohnt. Wir stellen euch hier die Siegerfilme vor und berichten von der großen Premiere.

img_6826-kopie-min

Seit Mai arbeitet unser großartiges Team an der Organisation des Kurzfilmwettbewerbs, dessen Höhepunkt wir am Samstag gefeiert haben: Die Präsentation aller eingereichten Filme im City Kino Wedding. Über 80 Gäste durften wir im Publikum begrüßen.

Anschließend wurde zur Aftershowparty in der Nussbreite geladen, wo man einige FilmemacherInnen noch kennenlernen und im persönlichen Gespräch ausfragen konnte.

Auch die Leser des Weddingweisers waren aufgerufen, Ihren Lieblingsfilm zu wählen. Der Beitrag mit den meisten „Likes“ auf unserer Facebookseite wurde mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Verdient hat dich diesen Preis Antonino Rallo. 160 „Likes“ gab es für sein Musikvideo.

Publikumspreis: Antonino Rallo: Hier in mein’m Kiez

Weitere drei Preise wurden von der Jury vergeben. Mit dabei waren Mirko (Videojournalist), David (Filmvorführer), Thorgen (Kommunikationsdesigner) und Sigrun (Germanistin). Wir haben uns bei der ein oder anderen Flasche Bier alle Einreichungen wieder und wieder angeschaut, Bewertungsbögen ausgefüllt, Kriterien diskutiert, Meinungen verteidigt – und schließlich die ultimativ besten Kurzfilme gefunden.

img-20160921-wa002

Wir präsentieren:

Platz 1:  Anissa Taibi: voicemail

Platz 2: Sven Mücke: Unser Wolfgang

Platz 3: Enkidu rankX: vierundneunzig

Ihr wollt diese genialen Filme im City Kino Wedding sehen? Kein Problem – sie laufen jeweils einen Monat lang als Vorfilm zum regulären Programm.

Oktober:
„voicemail“ und „vierundneunzig“

November:
„Unser Wolfgang“ und „Hier in mein’m Kiez“

 

Alle Beiträge findet ihr auf unserem YouTube-Kanal!

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: