Sommer & Korea

Im Sommer wohnt er unten

Es ist zwar schon später Herbst, aber wir haben noch mal den Sommer zu Gast: Zum Film IM SOMMER WOHNT ER UNTEN kommt der Regisseur Tom Sommerlatte zum Publikumsgespräch zu Gast.
Am 18. November gibt es eine weitere French Connection mit DANS LA COUR (franz. OmU).
Des weiteren im Programm ist das bewegende französische Schuldrama DIE SCHÜLER DER MADAME ANNE und das Berlinexperiment VICTORIA.
Am 20. November wird es dann koreanisch: Das MENSCHENRECHTS-FILMFESTIVAL ZU NORDKOREA ist zu Gast.

SOMMER & KOREA

Mi. 18. November 19.30 Uhr CFB präsentiert FRENCH CONNECTION:Dans la cour (franz. OmU)
Do. 19. November 17.30 Uhr Die Schüler der Madame Anne
Do. 19. November 19.30 Uhr Im Sommer wohnt er unten + Regisseur Tom Sommerlatte zu Gast!
Do. 19. November 22 Uhr Victoria
Fr. 20. November- Mi. 25. November Menschenrechts-Filmfestival zu Nordkorea

VORSCHAU: 

Die Türkei zu Gast im Wedding – Lesung + Filme!
Am ersten Dezemberwochenende wirft das City Kino Wedding einen Blick auf die Türkei.

Do. 3.12./19.30 Uhr
Lesung: Bosporus Reloaded
Den Anfang macht die Lesung der beiden Autorinnen Anna Esser und Karen Krüger aus ihrem aktuellen Buch Bosporus Reloaded – die Türkei im Umbruch, ein erhellender Generationenbericht über innertürkische Veränderungen, aber auch das Leben und die Konflikte innerhalb der türkischen Community in Deutschland. Nach der Lesung wird es ein Publikumsgespräch mit beiden Autorinnen geben!

 

Do. 3.12./21 Uhr + Sa. 5.12./18.15 Uhr + So. 6.12./17.45 Uhr
Hasret – Sehnsucht (OmU)
Im Anschluss wird der Dokumentarfilm Hasret gezeigt, eine Liebeserklärung an Istanbul, weniger politisch als poetisch, doch durch seine genauen Beobachtungen ein wichtiges Zeitdokument des aktuellen, modernen Istanbuls.

 
Fr. 4.12./20.45 Uhr + Sa. 5.12./21.45 Uhr
Sivas (türk. OmU)
Am Freitag und Samstag geht es in eine ganz andere Türkei, weg aus der Metropole: Sivas, türkischer Beitrag als bester ausländischer Film bei den Oscar-Verleihungen 2016, erzählt die
Geschichte eines kleinen Jungen in einem anatolischen Dorf. Fast dokumentarisch beobachtet der Regisseur Kaan Müjdeci die archaischen Strukturen und die vergebliche Rebellion von Aslan gegen das, was immer so war.

 

So. 27.12. 18 Uhr Filmbeginn, ab 17.30 Uhr Aperitif!
La Grande Bouffe – Kino + Dinner: Preview KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN
LA GRANDE BOUFFE – KINO + DINNER geht in die zweite Runde! Dieses Mal wagen sich das City Kino Wedding und das Restaurant Pastis über den europäischen Tellerrand hinaus und zeigen noch vor dem offiziellen Deutschlandstart den japanischen Film Kirschblüten und rote Bohnen über einen desillusionierten Imbissbesitzer, der durch die Freundschaft mit einer alten Dame und vor allem die von ihr mit Liebe hergestellte Bohnenpaste ins Leben zurückfindet. Das Pastis serviert dazu ein passendes franco-japanisches 3-Gänge-Menü. Darin ist das Team vom Pastis erprobt, hat es doch erst kürzlich den bekannten japanischen Starkoch Shuji Ozeki zu Gast in der Küche gehabt!
Auf einen sinnlichen, leckeren und leicht melancholischen Abend in der Zeit zwischen den Jahren!
Kostenpunkt: 39,90 €.
Die Tickets gibt es auch diesmal nur im Vorverkauf direkt im Restaurant Pastis, ca. ab Mitte Dezember.

Eintritt: 6 Euro.

City Kino Wedding im Centre Français de Berlin
Müllerstraße 74
13349 Berlin
Anbindung: U-6, U-Rehberge

http://www.citykinowedding.de

info@citykinowedding.de

Weitere Infos und Kartenreservierungen unter: 01525/9687921

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: