1. Berliner Mietermesse im Brunnenviertel

Zur 1. Berliner Mietermesse lädt „Clever – Internationale Bildung e.V.“ am Sonnabend, den 20. Juni ins Brunnenviertel ein. Mit der Mietermesse will der Verein unterschiedliche Akteure aus dem Bereich Wohnen und Leben zusammenbringen. Die Veranstaltung findet in der Ernst-Reuter-Oberschule in der Stralsunder Straße statt.

Die Mietermesse soll Mietern die Möglichkeit geben, sich zu informieren und Unterstützung zu finden, Aussteller ermöglichen, ihre Beratungsangebote vorzustellen und sich zu vernetzen. Dabei könnte es um Themen wie Mieterhöhungen wegen Modernisierung oder Sanierung gehen, um Mietminderungsgründe, um Kündigungen aufgrund von Eigenbedarf oder um bevorstehende Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentumswohnungen.

Mit dabei sein sollen auch Hausgemeinschaften, Bewohnergenossenschaften, Mieterinitiativen oder Baugruppen, die von ihren Erfahrungen berichten wollen. Auch Mieter, die Erfahrungen teilen möchten, sind eingeladen. Ebenso sind Gewerbetreibende gefragt, die gewerblich im Bereich Vermieten, Wohnen, Bauen, Renovieren, Umziehen aktiv sind. Aussteller, die sich mit Mietrecht beschäftigen, sowie jene, die Wohnungs- oder Hauskäufe finanzieren werden, wurden ebenfalls gebeten, sich bei der Mietermesse zu präsentieren.

Zudem wird sich ab 11 Uhr eine Expertengruppe mit aktuellen Problemen von Mietern auseinandersetzen. Dazu sind Regisseurin Katrin Rothe („Betongold“), Rechtsanwältin Carola Handwerg (Schwerpunkt Mietrecht) und Sozialwissenschaftler Andrej Holm eingeladen worden. Außerdem ist Sven Fischer von Kopenhagener Strasse 46 dabei, der auf dem Blog den Zusammenprall einer Berliner Hausgemeinschaft mit den Hauseigentümern dokumentiert. Moderiert wird die Runde von der Journalistin Diane Arapovic, die derzeit in einer Beitragsreihe auf radioeins die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung am Görlitzer Park in Kreuzberg beschreibt.

Die 1. Berliner Mietermesse findet am Sonnabend, den 20. Juni von 10 bis 17 Uhr in der Ernst-Reuter-Oberschule statt. Die offizielle Eröffnung durch eine Expertenrunde mit anschließender Podiumsdiskussion ist für 11 Uhr geplant. Der Eintritt ist frei, Besucher müssen sich nicht anmelden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mietermesse.de.

Text: Clever – Internationale Bildung e.V./bearbeitet: Dominique Hensel

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: