Die S-Bahn kommt nicht: 3 1/2 Monate lang…

Bf Gesundbrunnen DameDer S-Bahn-Tunnel wird gesperrt? Moment mal…. haben die Fahrgäste nicht erst 2013 wochenlang in die Röhre geguckt? Stimmt. Doch nachdem im vergangenen Jahr im Tunnel zwischen Nordbahnhof und Anhalter Bahnhof die Schienen und Stromschienen gewechselt worden sind, wird das unterirdische Bauwerk ab 16. Januar sogar zwischen Gesundbrunnen und Yorckstraße (Linien S 1, S 2, S 25) vom Netz genommen. Und diesmal kommt es richtig dicke: bis vorerst zum 4. Mai fährt keine S-Bahn unterirdisch durch die Mitte!

Der zwischen 1934 und 1939 gebaute sechs Kilometer lange Tunnel wird in Spitzenzeiten stündlich von bis zu 36 Zügen in beiden Richtungen passiert. Nun sollen auch zwischen Gesundbrunnen und Nordbahnhof die Gleise und die Stromschienen erneuert werden. Außerdem werden Weichen ausgewechselt, Schönheitsreparaturen an Fliesen und Beleuchtung durchgeführt und ein neues Zugbeeinflussungssystem (ZBS) eingebaut. Das neue elektronisch gesteuerte System soll die alte, noch aus den 1930er-Jahren stammende mechanische Zugsicherung ablösen. Bevor das ZBS in Betrieb gehen darf, muss es aber getestet und abgenommen werden, so dass nicht einmal sicher ist, dass die Strecke am 4. Mai regulär befahren werden kann.

Und so sollen die 100.000 betroffenen Fahrgäste an ihre Ziele gelangen: die Umfahrung auf dem Ring ist für längere Strecken die beste Alternative. Immerhin fährt zusätzlich auch die Linie S 45 von Westend kommend über Wedding, Gesundbrunnen und Bornholmer Straße weiter bis Birkenwerder. Wie auch die Ringbahn fahren auf dieser Linie allerdings nur Sechs-Wagen-Züge.

Die U-Bahn-Linien U 6 und U 8 fahren zwar auch in Nord-Süd-Richtung, allerdings kann auch die BVG wegen akuten Wagenmangels keinen dichteren Takt auf diesen beiden hochbelasteten Linien anbieten. So werden wohl alle U-Bahn-Fahrgäste, auch die von der Sperrung nicht Betroffenen, das Leben in vollen Zügen genießen dürfen.

Fahrgäste, die den Busersatzverkehr der S-Bahn nutzen wollen, sollen sich auf 30 Minuten mehr Fahrzeit einstellen – wenn gerade kein Stau ist.

Das Linienkonzept der S-Bahn wird in der Bauzeit völlig umgekrempelt. Die nördlichen Abschnitte der Linien S 2 und S 25 heißen dann S 9 und S 8 und fahren Gesundbrunnen nicht mehr von Bernau und Hennigsdorf kommend an! Zwischen Bornholmer Straße und Gesundbrunnen fahren dann nur noch die Linien S 1 und S 45.

Unsere Empfehlungen:

Fahrtziel Humboldthain: Bus 247 ab Leopoldplatz, S-Bf Wedding/Nettelbeckplatz oder von Gesundbrunnen, M 27 bis Wiesenstraße

Fahrtziel Nordbahnhof: U 6 (Naturkundemuseum), U 8 (Rosenthaler Platz), Bus 142 werktags von Leopoldplatz, Amrumer Str. über Hauptbahnhof und Torstraße, Bus 247 ab Leopoldplatz, Nettelbeckplatz oder Gesundbrunnen

Fahrtziel Friedrichstraße: U 6, Regionalbahnen ab Gesundbrunnen mit Umsteigen am Hauptbahnhof

Fahrtziel Brandenburger Tor: U 6 (Französische Str.) und Fußweg, U 55 ab Hauptbahnhof

Fahrtziel Potsdamer Platz: Regionalbahnen ab Gesundbrunnen

Fahrtziel Süden von Berlin: Ringbahn S 41, S 42 und S 45  ab Gesundbrunnen oder Wedding nutzen

Informationen der S-Bahn:

http://www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2014/185_tunnelsperrung.htm


2 Kommentare
  1. gleich mal das Fahrrad aufpumpen 🙂

  2. Danke für die ausführliche Information!

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.