Weihnachtsmarkt: Traditionell zwei Mal

weihnachtsmarkt_leo(C)lena_meyer
Foto: Lena Meyer

Alle Jahre wieder:  der Weddinger Weihnachtsmarkt auf dem Leopoldplatz, eine im Jahr 2010 wiederbelebte Tradition, erlebt in diesem Dezember schon seine vierte Auflage in der heutigen Form. Wie bereits im letzten Jahr findet der Markt mit seinem bunten Rahmenprogrammgleich an zwei Adventssonntagen statt. Am 1. Advent, am 1. Dezember sowie am 2. Advent, am 8. Dezember wird Weddings prominentetes Veranstaltungsgelände vor der Alten Nazarethkirche von musikalischen Beiträgen von der Open-Air-Bühne beschallt, während sich soziale und bürgerschaftliche Gruppen sowie Anbieter aus Kunst, Kultur und Gastronomie an Marktständen präsentieren. An beiden Markttagen gibt es von 14 bis 20 Uhr ein Programm, darunter auch einen Gottesdienst unter freiem Himmel um 15 Uhr, organisiert von der Nazarethkirchgemeinde, die auch Eigentümerin des Vorplatzes ist.

Foto: Michael Becker
Foto: Michael Becker

„Das bewährte Konzept“, sagt Organisatorin Brigitte Lüdecke, „wird auch im Jahr 2013 beibehalten und weiter entwickelt.“ Neben gastronomischen Anbietern suchen hier zahlreiche soziale und bürgerschaftliche Gruppen das Gespräch, viele Mitmachangebote für Jung und Alt fördern die Kommunikation im Stadtteil. Der neu gestaltete Vorplatz vor der denkmalgeschützten Schinkelkirche wird sich hier erstmals als Standort für einen winterlichen Markt bewähren müssen – so gibt es beispielsweise mit den neuen Stadtmöbeln (sprich: Bänken) mehr gestalterische Möglichkeiten als in den Vorjahren. Das Baudenkmal aus dem Jahr 1835 selbst wird mit einer Festbeleuchtung attraktiv in Szene gesetzt. Für die vorweihnachtliche Stimmung ist also schon einmal gesorgt…

Programm des Weihnachtsmarkts

Weddinger Weihnachtsmarkt

Leopoldplatz, vor der Alten Nazarethkirche

1. und 8. Dezember

14 bis 20 Uhr

2 comments

  1. Pingback: Raus zum Advent! | Weddingweiser
  2. Pingback: Kulturmärkte für jeden Geschmack | Weddingweiser

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: