Weddingwoche #34: Treffpunkt Jobcenter

Das neue Jobcenter im ehemaligen Rathausturm als Treffpunkt für Müßig- und andere Spaziergänger auf und an der Müllerstraße? 

Rathausvorplatz WeddingNein, das ist kein Witz, das soll bis 2015 Realität werden. Das zumindest besagt der Entwurf von Annabau, einem Berliner Büro für Landschaftsgestaltung und Architektur, das den landschaftsplanerischen Wettbewerb für das Rathausumfeld gewonnen hat. Zum Projekt gehört unter anderem ein Lesegarten, der direkt vor der neuen Stadtteilbibliothek entstehen soll. Ziel der 2,1 Millionen teuren Maßnahme ist es auch, den Platz und das Gelände bis zur Beuth Hochschule als attraktiven Treffpunkt für alle Weddinger umzugestalten.

Eine tolle Idee! Auf diese Weise können die im Turm residierenden Jobcenter-Agenten ihre Schäfchen in Zukunft zur Weiterbildung in den Lesegarten schicken, lockerleicht die Anwesenheit kontrollieren und bei Bedarf und per Zuruf ins Büro zitieren.

Hat hier irgend jemand noch Befürchtungen, der neue Rathausplatz würde kein durchschlagender Erfolg werden?

Autor: Ulf Teichert

Unsere Kolumne „Weddingweisers Woche“ erscheint jeden Samstag in der Bezirksausgabe Wedding des Berliner Abendblatts.

Mehr zum Entwurf

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: